Fengshui bei Grundstückskauf, Garten

Feng-Shui und Immobilien Kauf

Sie planen den Kauf einer Immobilie, eines Grundstückes und wollen selbst bauen?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Wohnung oder haben ein altes Haus entdeckt?

 

Feng-Shui bei Neubau und Umbau

 

 Die passende Immobilie

Mit dem Kauf einer neuen Immobilie verknüpfen wir auch neue Wünsche und Erwartungen.

Mehr Ruhe, mehr Platz, eine bessere Lage.

Wir wünschen uns ein Zuhause, welches uns Harmonie, Geborgenheit und Kraft schenkt, in dem wir auftanken und entspannen können.

Mit Feng Shui legen Sie den richtigen Grundstein.

Ihr Zuhause wird ein Platz, der von ausreichend nährender Energie (Chi) versorgt wird, in dem Sie gesund sind, eine harmonische Beziehung zu Ihren Kindern und Ihrem Partner leben können.

Der Kauf einer Immobilie ist eine weitreichende Entscheidung oft auch mit langen finanziellen Belastungen.

Darum ist es wichtig zu Beginn zu sondieren, sich Zeit zu nehmen, sich für den richtigen Ort zu entscheiden, der passt und an dem man sich wohl fühlt.

Tipps

  1. Die Lage des Grundstückes  Ist der Anfahrtsweg leicht, das Grundstück schnell zu finden? Wie sehen die Nachbarhäuser aus? Lärmbelästigung: was befindet sich weitläufig um das Grundstück. Meiden Sie eine nahe gelegene Autobahn, Bahnstrecke, ansässige Industrie oder Gastronomiebetriebe. Elektrische Felder: Sendemasten, Mobilfunk
  2. Besichtigungen  Gehen Sie  an verschiedenen  Tageszeiten auf das Grundstück.  Sie werden erkennenwie sich der Platz zu jeder Tageszeit anfühlt und ob er zu Ihnen paßt. Helligkeit, Umgebung, paßt die Himmelsrichtung.  Was war hier früher? Wie sieht die Umgebung aus?  Wie fühlen sich die Nachbargebäude an. Wie sehen die Pflanzen auf dem Grundstück aus?  Stellen Sie sich in die Mitte des Grundstückes, der Wohnung oder des Hauses und machen Sie die Augen zu. Wie geht es Ihnen jetzt hier vor Ort an diesem Platz. Fühlen Sie und fragen Sie sich: Kann ich mich hier mit meiner Familie wohlfühlen, passt dieser Platz zu mir und meiner Familie?
  3. Die Form des Grundstückes  Ideal sind quadratische und rechteckige Formen, das Qi verteilt sich gleichmäßig auf dem Grundstück. Unregelmäßige Formen erzeugen Fehlbereiche und damit auch einen unregelmäßigen Energiefluss. Ein Grundstück in Form eines Dreiecks ist die schlechteste Wahl – egal wie günstig der Kaufpreis ist!
  4. Die Form des Hauses  Hier gilt die gleiche Regel wie beim Grundstück, ideal ist eine rechteckige oder quadratische Grundform. Häuser in L-Form verfügen beispielsweise über Fehlbereiche, die sich ungünstig auf den Energiefluss im Haus auswirken.
  5. Die Ausrichtung des Hauses  Die günstigste Himmelsrichtung für die Ausrichtung des Hauses?  Es gibt drei Einflussfaktoren, die man berücksichtigen muss: Das Erbauungsjahr, das Datum der letzten umfassenden Renovierung und die Geburtsdaten der Bewohner. Mit diesen Daten kann ein Feng Shui Berater durch Anwendung definierter Regeln und Formeln die günstigste Ausrichtung berechnen.
  6. Die Eingangstüre  Die Position der Eingangstür ist im Feng Shui wesentlich. Da die Energie durch die Eingangstüre in das Haus kommt und sich hier im Haus verteilt. Straßenlaternen, Schilder oder Strommasten direkt vor der Eingangstür schwächen den Energiefluss und können sich auf die Gesundheit oder den beruflichen Erfolg auswirken. Auch Kanten von Gebäuden oder Dächern, die direkt auf die Eingangstür zeigen, wirken sich ungünstig aus.
  7. Das Innere des Hauses Liegt direkt gegenüber der Eingangstür eine Treppe, eine Tür zu einem Stauraum oder einer Toilette, fließt die meiste Energie direkt dort hin.. Eine unvorteilhafte Konstellation, da das Qi gefangen ist und so nicht im Haus zirkulieren kann. Man kann hier mittels Feng-Shui vieles korrigieren.
  8. Wohnungen  Alle Tipps gelten natürlich auch für Wohnungen, hier ist die Form des Grundrisses gemeint. Gibt es eine Terrasse oder einen Balkon: schauen Sie sich den Ausblick an. Ideal sind auch hier sanfte Hügel, Wasser, Grünflächen. Ein Blick auf die Wohnungstür: Kann sich Energie sammeln? Oder ist der Hausflur eng, dunkel, verwinkelt? Dann gelangt wenig Qi zur Tür. Vermeiden Sie die Wohnungstür direkt gegenüber der Treppe im Hausflur: Das Qi fließt ab.

Fazit

Mein Tipps für die Standortanalyse und Bewertung einer Immobilie sind ein Auszug der vielen Varianten und Möglichkeiten. Es sind meines Erachtens die wesentlichen Faktoren, die laut Feng Shui den größten Einfluss auf ein harmonisches Miteinander, die Gesundheit der Bewohner, und auch den beruflichen Erfolg haben. Aus diesem Grund sollten sie bei einem Immobilienkauf unbedingt berücksichtigt werden.

 

Ich wünsche Ihnen spürbar mehr Raum für Ihre Zukunft

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du mit diskutieren?
Gib hier deinen Kommentar ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.